06
NOV

Gendergerechte Sprache: Soll das generische Femininum eingeführt werden? (Fr)

Andere Zielpublikum: Breite Öffentlichkeit
Im 17. Jahrhundert beschloss die Académie française, dass das Maskulinum die neutrale unmarkierte Form sei. Begriffe verschwanden nach und nach aus dem allgemeinen Sprachgebrauch. Inklusive Sprache zielt hingegen darauf ab, uns diskriminierungsfrei auszudrücken. Warum ist dieser Ansatz umstritten? Bezieht er sich auf die schriftliche oder mündliche Sprache? Formen Sprache und Worte unser Denken? Haben sie Einfluss auf die Beziehung zwischen Männern und Frauen? Das Wissenschaftscafé auf Französisch wird in Zusammenarbeit mit dem Verein 4 vents durchgeführt.
Wann?
06.11.2019 18:00 - 19:30
Wo?
Raum Nouveau Monde
Esplanade de l'Ancienne-Gare 3, 1700 Friboug
Organisation
Unicom Communication & Médias
communication@unifr.ch
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg
+41 26 300 70 34
Vortragende / Mitwirkende
Avec:
Pascal M. Gygax, responsable du groupe de psycholinguistique et de psychologie sociale appliquée, Unifr
Valérie Vuille, directrice de l'Association DécadréE
Charly Veuthey, journaliste, directeur de la maison d'édition Faim de Siècle
Une représentante du Bureau de l’égalité du Canton de Fribourg

Modération: Jean Godel, journaliste, La Gruyère

CYCLE:
Langage épicène: le féminin doit-il neutraliser le masculin?

Les Cafés scientifiques de l'Université de Fribourg proposent un échange convivial entre grand public, scientifiques et experts issus d'horizons divers, tels que la politique, la culture ou l'économie. Il ne s'agit pas d'une conférence tenue par des spécialistes, mais d'un dialogue de proximité, totalement dirigé par les questions du public.

Venez discuter avec nous! L'entrée est libre.
 
Autres événements dans le cycle
18.09.2019Spitzenforschung – gezielt vorgehen, den grössten Impact erreichen
02.10.2019Digitalisierung – wenn die Revolution zur Institution wird (Fr)
06.11.2019Gendergerechte Sprache: Soll das generische Femininum eingeführt werden? (Fr)
06.11.2019Bye-bye Demokratie – Die starken Männer sind zurück (De)
11.12.2019Ist die katholische Kirche antikapitalistisch? (Fr)
15.01.2020Altern – War früher nicht alles besser? (Fr)
06.02.2020Développement durable - Objectifs 2030 : l’effet papillon?
12.02.2020Kollaborative Wirtschaft – Teilen wir? (Fr)
04.03.2020Impfungen – lebensrettend oder schädlich? (Fr)
01.04.2020Wassergeschichten – Das blaue Gold färbt sich schwarz (Fr)
13.05.2020Me, myself and I – Sind wir alle Narzisst_innen? (Fr) | Veranstaltung online