19
JAN
21
JAN

Föderalismus-Seminar

Seminar
Spezialisiert / Akademisch
19.01.2022 10:30    -    21.01.2022 12:00
Präsenzveranstaltung

Der schweizerische Bundesstaat gilt gemeinhin als Erfolgsmodell, der es erlaubt, Einheit in der Vielfalt zu leben. Gleichzeitig birgt die föderale Struktur auch Herausforderungen und ist vor einem negativen Image («Kantönligeist») nicht gefeit. Damit der Föderalismus gedeiht, bedarf er daher der Aufmerksamkeit und der Weiterentwicklung.

Wie werden die Zuständigkeiten in bestimmten Aufgabenbereichen geregelt? Wer hat die Kosten für die Wahrnehmung staatlicher Aufgaben zu tragen? Welche Möglichkeiten der bundesstaatlichen Zusammenarbeit gibt es? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich das Föderalismus-Seminar. In Referaten, Gruppenarbeiten und Diskussionen werden die Grundlagen des schweizerischen Föderalismus erarbeitet und ausgewählte Themen vertieft.
Wann?
19.01.2022 10:30    -    21.01.2022 12:00
Wo?
Raum Hotel & Bildungszentrum Matt
Mattstrasse 19, 6301 Schwarzenberg
Organisation
Institut für Föderalismus, Universität Freiburg
Lydia Sturny
lydia.sturny@unifr.ch
Av. Beauregard 1
1700 Freiburg
026 300 81 47
Vortragende / Mitwirkende
Leitung:
Bernhard Waldmann, Prof. Dr. iur., Institut für Föderalismus, Universität Freiburg
Eva Maria Belser, Prof. Dr. iur., Institut für Föderalismus, Universität Freiburg
Andreas Stöckli, Prof. Dr. iur., Institut für Föderalismus, Universität Freiburg

Die Mitwirkenden sind auf dem nächstens verfügbaren Flyer ersichtlich.
Anmeldung obligatorisch

Anmeldungen sind über die Website (s. unten) nächstens verfügbar.

Anmeldefrist: 15.11.2021

 Anmeldung