16
AVR

Kurzfilmabend «Inszenierte Natürlichkeit: Die Lebensreform im Film»

Film / Spectacle, Colloque / Congrès / Forum Public-cible: Ouvert au grand public
Hilft ein Aufenthalt im Naturistencamp, ein Ausflug in die Berge oder eine Kur im Naturheilsanatorium gegen Stress, falsche Ernährungsgewohnheiten und fehlende Bewegung? Seit den 1930er Jahren wirbt die Lebensreformbewegung in Filmen für ihre Gesundheitsangebote und inszeniert fitte Körper in idyllischen Naturlandschaften. Wir zeigen eine Auswahl dieser Filme und diskutieren über die darin gezeigten Natürlichkeitsideale, Körperbilder und Geschlechterstereotype.

Im Rahmenprogramm der Ausstellung "Lebe besser! Auf der Suche nach dem idealen Leben" im Bernischen Historischen Museum (13.2.2020–5.7.2020)
Quand?
16.04.2020 19:00
Où?
Salle Lichtspiel / Kinemathek Bern
Sandrainstrasse 3, 3007 Bern
Organisation
Departement für Zeitgeschichte und Lichtspiel / Kinemathek Bern
Stefan Rindlisbacher
stefan.rindlisbacher@unifr.ch
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg
+41 26 300 7938
Intervenants
Brigitte Paulowitz, Eva Locher und Stefan Rindlisbacher
Pièces jointes