09
SEPT

15. Schweizerischer Datenschutzrechtstag: Datenschutz und Gesundheitsschutz

Kolloquium / Kongress / Forum
Breite Öffentlichkeit
09.09.2022 09:20 - 16:45
Präsenzveranstaltung

Der 15. Schweizerische Datenschutzrechtstag ist dem Verhältnis zwischen Datenschutz und Gesundheitsschutz gewidmet. Die Tagung soll einen Überblick über aktuelle rechtliche Entwicklungen im Spannungsfeld Datenschutz und Gesundheitsschutz vermitteln. Der Fokus liegt insbesondere auf der Thematik des Datenschutzes im Zeichen einer Pandemie, die mittels Erfahrungen und Lehren aus der COVID-Krise und praktischen Fragestellungen beleuchtet wird. Weitere spezifische Fragestellungen und Entwicklungen im Gebiet Datenschutzrecht werden anhand von Beispielen aus der aktuellen Rechtsprechung erörtert und vertieft in Ateliers behandelt. Die Tagung bietet die einzigartige Gelegenheit, sich mit Fachleuten und Praktikerinnen und Praktikern aus verschiedenen Bereichen des Datenschutzrechts auszutauschen.
Wann?
09.09.2022 09:20 - 16:45
Wo?
Standort PER 21 / Raum G140
Bd de Pérolles 90, 1700 Fribourg
Organisation
Institut für Europarecht
Christine Eggen
christine.eggen@unifr.ch
Universität Freiburg Avenue de
1700 Freiburg
+41041263008090
Vortragende / Mitwirkende
ADRIAN LOBSIGER, Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt, Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter
EVA MARIA BELSER, Dr. iur., Ordentliche Professorin, Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht I, Co-Direktorin des Instituts für Föderalismus, Universität Freiburg
DANIEL DZAMKO, Dr. iur., Rechtsanwalt, Leiter Direktionsbereich Datenschutz, Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB)
ASTRID EPINEY, Dr. iur., LL.M., Rektorin, Professorin,Institut für Europarecht, Universität Freiburg
FRÉDÉRIC ERARD, Dr. iur., Avocat, Head Legal et Conseiller à la protection des données au SIB Institut Suisse de Bioinformatique, Chargé de Cours « Droits de la personne » du CAS Protection des données, Unidistance Suisse
NULA FREI, Dr. iur., Oberassistentin, Institut für Europarecht, Universität Freiburg
MARKUS KERN, Dr. iur., LL.M., Professor für Staats-, Verwaltungs- und Europarecht, Universität Bern
MÉLANIE LEVY, Dr. iur., LL.M., Professeure assistante, Chaire de droit de la santé, Co-directrice de l’Institut de droit de la santé, Université de Neuchâtel
FRANZISKA SPRECHER, Dr. iur., Rechtsanwältin, Assistenzprofessorin Tenure Track für Staats- und Verwaltungsrecht mit besonderer Berücksichtigung des Gesundheitsrechts, Direktorin des Zentrums für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen, Universität Bern
KERSTIN NOËLLE VOKINGER, Dr. iur und Dr. med., LL.M., Assistenzprofessorin für Öffentliches Recht und Digitalisierung, Universität Zürich
NATHALIE WEBER, Rechtsanwältin, Leiterin Team 1 Datenschutz, Eidgenössischer Datenschutz-
und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB)
Anmeldung obligatorisch

Anmeldung auch auf / Formulaire d’inscription également disponible sur : https://www.unifr.ch/ius/euroinstitut/de/weiterbildung/datenschutzrecht/)

Anmeldefrist: 04.09.2022

 Anmeldung