29
MAI

Künstliche Intelligenz und Datenschutz

Tagung / Konferenz Zielpublikum: Breite Öffentlichkeit
Der dreizehnte Schweizerische Datenschutzrechtstag ist dem Thema der künstlichen Intelligenz gewidmet. Der Begriff künstliche Intelligenz soll näher analysiert und damit einhergehende Rechtsfragen auf europäischer Ebene sollen besprochen sowie der Einsatz von Predictive Justice in der Schweiz diskutiert werden. Weitere spezifische Fragestellungen und Entwicklungen auf dem Gebiet des Daten-schutzrechts werden anhand von Beispielen aus der aktuellen Rechtsprechung erörtert und vertieft in Ateliers behandelt. Die Tagung bietet die einzigartige Gelegenheit, sich mit Fachleuten und Praktikern des Datenschutz-rechts auszutauschen.
Wann?
29.05.2020 09:20 - 16:45
Wo?
Standort PER 02 / Raum PER auditoire G120
Chemin du Musée 14, 1700 Fribourg
Organisation
Institut für Europarecht / Institut de droit européen
Rita Mayr
rita.mayr@unifr.ch
Avenue de Beauregard 11
1700 Fribourg
026 300 80 90