10
OCT
11
OCT

«Getauft und gesandt»: welches Evangelium und welche Kirche in der Welt von heute?

Kolloquium / Kongress / Forum Zielpublikum: Breite Öffentlichkeit
Anlässlich des ausserordentlichen Monats der Weltmission steht die Frage nach dem Evangelium und einer Kirche in der Welt von heute im Zentrum des Forums. Das Christentum versteht sich als missio-narische Religion und die christlichen Kirchen sind «ihrem Wesen nach missionarisch», wie die katho-lische Kirche im 2. Vatikanischen Konzil sagt. Was bedeutet nun dies in einer Zeit des Umbruchs, ge-prägt von religiöser Pluralisierung, Religionsfreiheit, Glaubwürdigkeitskrise der Kirchen und der Krise des Missionsgedankens?
Wann?
10.10.2019 14:15    -    11.10.2019 17:30
Wo?
Standort MIS 03 / Raum 3117
Avenue de l'Europe 20, 1700 Fribourg
Organisation
Institut für das Studium der Religionen und den interreligiösen Dialog / Zentrum für Vergleichende Pastoraltheologie / Centre d'études pastorales comparés / Studienzentrum für Glaube und Gesellschaft
Mariano Delgado
mariano.delgado@unifr.ch
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg
026 300 7403
Vortragende / Mitwirkende
Antoine SONDAG (Paris); Prof. Gregor M. HOFF (Salzburg); Prof. Helmut ZANDER (Freiburg); Prof. Daniel BOGNER (Freiburg); Mgr Albert ROUET (Angers); Prof. Ursula NOTHELLE-WILDFEUER (Freiburg i.Br.); Prof. Franz WEBER (Innsbruck); Prof. Henri-Jérôme GAGEY (Paris); Prof. Arnaud JOIN-LAMBERT (Louvain); Prof. Mariano DELGADO (Freiburg); Franziska DRIESSEN-REDING (Zürich); Maria HERRMANN (Kirchehoch2, Hildesheim); Matthias SPIESS (Schweizerische Ev. Allianz, Zürich); Florian FLOHR (City pastoral, Luzern); Dr. Nicolas GLASSON (Bischofsvikar/Regens, Vicaire épiscopal, Supérieur du séminaire, Fribourg); Dr. Ur-ban FINK-WAGNER (Inländische Mission, Zofingen).