19
AVR

Kennen Menschenrechte ein Alter?

Autre Public-cible: Ouvert au grand public
An der Veranstaltung der Pro Senectute Bibliothek werden die Bedeutung der Menschenrechte im Alter, die Rolle der Europäischen Menschenrechtskonvention sowie die möglichen Folgen der Initiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» diskutiert. Die parallel stattfindende Ausstellung «Meine Geschichte, mein Recht» von Schutzfaktor M ermöglicht Einblicke in die Schicksale einzelner Menschen und was es für sie bedeutet, wenn ihre Grundrechte verletzt werden.

Quand?
19.04.2018 18:00 - 20:00
Où?
Salle Pro Senectute Bibliothek
Bederstrasse 33, 8002 Zürich
Organisation
Pro Senectute Bibliothek
Dieter Sulzer
bibliothek@prosenectute.ch
Bederstrasse 33
8002 Zürich
044 283 89 81
Intervenants
Prof. Dr. Eva Maria Belser, Inhaberin des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht sowie des UNESCO-Lehrstuhls für Demokratie und Menschenrechte an der Universität Freiburg, Mitglied der Direktion am Schweizerischen Kompetenzzentrum für Menschenrechte (SKMR) und Co-Direktorin des Instituts für Föderalismus.

Andrea Huber, Geschäftsführerin und Initiantin von "Schutzfaktor M"
Pièces jointes