14
JUN

Wissenschaft zum Zvieri

Autre Public-cible: Ouvert au grand public
Lernveranstaltung für 8- bis 12-jährige Kinder

Vor mehr als 2000 Jahren wurden in der Antiken Welt Münzen verwendet, die mit unserem heutigen Geld vergleichbar sind. Auf beiden Seiten der Münzen befinden sich kleine Bilder: Wir wollen herausfinden, wer auf diesen Münzen dargestellt ist und was die verschiedenen Symbole wie Sterne oder Anker bedeuten. Noch hunderte, ja sogar mehrere tausend Jahre älter sind kleine Bilder auf Siegeln. Wir werden auf Fragen, wie „wer hat gesiegelt“, „was wurde gesiegelt“, „weshalb wurden die Siegel in Gräbern gefunden“, „was bedeuten die Bilder auf den Siegeln“ nachgehen und selber Münzen und Siegelabdrücke herstellen.
Quand?
14.06.2017 13:45
Où?
Site MIS 02 / Salle Kinosaal 2029
Avenue de l'Europe 20, 1700 Fribourg
Organisation
Brigitte Schöbi
brigitte.schoebi@unifr.ch
Intervenants
Dr. Andreas Dorn, BIBEL+ORIENT Museum
Inscription obligatoire

Date limite: 2017-06-07

http://www.unifr.ch/gouters/de

http://www.unifr.ch/gouters/de