14
NOV

Freiburg à la carte: Die Stadt von 1822 bis heute

Andere Zielpublikum: Breite Öffentlichkeit
Die Ausstellung bietet einen Überblick über die Geschichte der kartografischen
Verfahren sowie die Personen und Vereine, die in Freiburg seit dem 19. Jahrhundert bis
heute zur Entwicklung der Kartografie beigetragen haben. Anhand von thematischen
Karten können die Besucher die verschiedenen Funktionen einer Karte kennenlernen.

Vernissage: Donnerstag, 28. September um 18:30
Wann?
14.11.2017 18:30
Wo?
Raum BCU / Salle d'exposition
Joseph-Piller 2, 1700 Fribourg
Organisation
Bibliothèque cantonale et universitaire Fribourg
Romain Jurot
romain.jurot@fr.ch
Joseph-Piller 2
1700 Fribourg
026/ 305 13 45

CYCLE:
Freiburg à la carte: Die Stadt von 1822 bis heute

Die Ausstellung bietet einen Überblick über die Geschichte der kartografischen
Verfahren sowie die Personen und Vereine, die in Freiburg seit dem 19. Jahrhundert bis
heute zur Entwicklung der Kartografie beigetragen haben. Anhand von thematischen
Karten können die Besucher die verschiedenen Funktionen einer Karte kennenlernen.

Vernissage: Donnerstag, 28. September um 18:30

 
Autres événements dans le cycle
07.10.2017Fribourg de borne en borne
12.10.2017Charles Raedlé et Grégoire Girard, pionniers de la géographie moderne
14.11.2017Visite guidée de l'exposition Fribourg à la carte : La ville de 1822 à nos jours
13.12.2017Führung durch die Ausstellung / Freiburg à la carte: Die Stadt von 1822 bis heute
20.01.2018Cycle Fribourg à la carte: La ville de 1822 à nos – Méthodes de mensuration actuelles
30.01.2018Der Kanton Freiburg auf historischen Karten
08.02.2018Visite guidée de l'exposition Fribourg à la carte : La ville de 1822 à nos jours